Rolling Bulls Lipsia unterstützen Wolfsträne e.V. Leipzig

 

Nachdem die Rolling Bulls Lipsia bereits 2018 soziale Projekte in Leipzig unterstützen durften, wollten wir auch im vergangenen Jahr unser soziales Engagement einem guten Zweck widmen. Ende 2019 entschlossen wir uns einen Verein zu unterstützen, der in unseren Augen eine ungemein wichtige Arbeit leistet – den Wolfsträne e.V. in Leipzig. Anfang Januar 2020 waren wir von Katrin Gärtner (Vorsitzende des Wolfsträne e.V.) eingeladen, die Arbeit ihres Vereins näher kennen zu lernen. Hier konnten wir uns von der Wichtigkeit des durch die Vereinsmitglieder geleisteten Engagements überzeugen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Wolfsträne e.V. geben trauernden Kindern, welche ein Elternteil oder Geschwisterkind verloren haben die Möglichkeit ihre Trauer auszuleben und zu bewältigen. Sie geben betroffenen Kindern neu Perspektiven und neuen Mut am Leben. Wir finden, dass solch eine wichtige Arbeit gar nicht genug Unterstützung haben kann.

Lest mehr über die Arbeit des Vereins Wolfsträne unter: www.wolfstraene.de

Am 31.01.2020 konnten Vorstand und Mitglieder der Rolling Bulls Lipsia voller Freude einen Spendenscheck in Höhen von 500,00 € an den Wolfsträne e.V. überreichen. Wir bedanken uns bei Frau Gärtner und den Mitarbeitern für Ihr geleistetes Engagement und freuen uns sehr, uns zum Kreis Ihrer Unterstützer zählen zu dürfen.

Johannes Reinhardt
(Office)

 

Scheck

 

Übergabe Spende
Übergabe der Spende am 31.01.2020


Übergabe Spende

Jörg Otto-Hartling, Katrin Gärtner, Katrin Buhl, Bianka Kabitzsch (v.l.n.r.)

 

to the top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.