Spende für KJND Leipzig

Schön wenn man feiern und ausgelassen sein kann. Doch nicht allen geht es so gut wie uns. Sich das vor Augen zu führen, war auch ein wichtiges Anliegen unseres diesjährigen Fantreffens in Seehausen. So kam es im Verlaufe dessen zu eine Spendenaktion unter dem Motto "Die Augen nicht verschließen".  Bereits im Vorfeld wurde unter den Mitgliedern darüber diskutiert, was man tun und wie helfen kann. Dazu haben wir uns eine Einrichtung der Stadt Leipzig herausgesucht, den Kinder- und Jugendnotdienst der Stadt Leipzig.

Die Kinder, die dort über unterschiedliche Zeiträume untergebracht sind, haben meist ein schweres Los. Oft aus zerrüttelten familiären Verhältnissen heraus werden Sie dort vorübergehend untergebracht und betreut. Schicksale, die uns allen erspart geblieben sind. Oft fehlt es am Nötigsten, manche kennen nicht mal eigene Spielsachen - geschweige denn ein Fußballspiel im Stadion. Es wurde die Idee geboren, beim Fantreffen eine kleine Spendenaktion zu starten.

Dazu wurden Preise von den Mitgliedern bereitgestellt. Nun ganz offen - es handelte sich nicht um hochwertige Preise. Ein paar Gläser selbstgemachte Marmelade, Schnapskirschen, ein paar Aufkleber, ein paar Fanartikel, Gummitiere als Trostpreise. Aber es ging um die Sache. Max und Anne bastelten Lose und verteilten sie mit wichtiger Ansage. So waren wir alle happy, als am Abend dann klar war, das ein Betrag von knapp 400,00 EUR eingenommen werden konnte, welcher durch den Fanclub aufgerundet und nun dem Kinder- und Jugendnotdienst Leipzig zur Verfügung gestellt werden wird.

Nachdem die Annahme der Spende vom Stadtrat zwischenzeitlich bewilligt worden ist, werden wir die Spende der Einrichtung noch im November 2018 mit der Bitte, dies den Kindern für persönliche Dinge zur Verfügung zu stellen, übergeben. Auch wenn es nur ein Tropfen auf den viel beschriebenen heißen Stein ist, so sollte es doch für ein kleines Lächeln bei den Kindern sorgen. Das ist allemal Lohn genug für diesen kleinen Aufwand.

 

Scheck

Besonders anzumerken ist darüber hinaus, das der Fanbeauftrage von RB Leipzig, Herr Timm Merten, anlässlich der Mitgliederversammlung 2018 die Spende an den Kinder- und Jugendnotdienst noch mit einer Zugabe von 15 Stück RB Leipzig Fan-Schals aufwertete. Hierfür bedanken wir uns beim Fanbeauftragten im Namen der Empfänger vielmals. Von der Übergabe der Zuwendung werden wir berichten.   

 ****** Update 28.11.2018 ******

Am 28.11.2018 war es nun endlich soweit. Unser Vorstand und einige Mitglieder besuchten den Kinder- und Jugendnotdienst Leipzig und übergaben die Spende nun an die Leiterin der Einrichtung im Zuge einer kleinen Besichtigung der Räumlichkeiten. Die Freude bei den Empfängern war groß und ein herzliches Dankeschön an alle Spender soll hiermit nochmals übermittelt werden. Danke auch von uns an Euch und schon jetzt allen Kindern und Erziehern der Einrichtung sowie allen Gebern und Helfern unseres Fanclubs ein schönes friedliches Weihnachtsfest. 

 

Übergabe Spende
Übergabe der Spende am 28.11.2018


Übergabe Spende

(Zum Schutz der Einrichtung und aus Datenschutzgründen wurden Teile der Bilder unkenntlich gemacht)

 

to the top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.